Überspringen zu Hauptinhalt

Förderrichtlinie #mobilwandel2035 – Zukunftswettbewerb nachhaltige Mobilität (23.02.2021 – 31.03.2023)

Nachhaltige Mobilitätskonzepte spielen eine wichtige Rolle, um die Klimaziele zu erreichen. Aus diesem Grund werden mit dem Wettbewerb mobilwandel2035, die Erarbeitung umweltverträglicher Mobilitätskonzepte und Maßnahmen unterstützt.

Das Förderprogramm umfasst zwei Förderphasen. In der ersten werden Zielbilder für das Jahr 2035 erarbeitet, in der zweiten steht die Planung der Umsetzung im Vordergrund, ggf. wird die Umsetzung von Maßnahmen gefördert.

Neben dem Querschnittsthema Digitalisierung, müssen die Maßnahmen einen weiteren der folgenden Bereiche umfassen: Pendlerverkehr, Wirtschaftsverkehr oder Verkehr im ländlichen Raum.

Antragsberechtigt sind Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Gebietskörperschaften sowie gewerbliche Unternehmen.

Fördermittel: Zuschuss bis zu 95 % in der I. und bis zu 75 % in der II. Förderphase, für Hochschulen bis zu 100 %.

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bild von S. Hermann & F. Richter auf Pixabay

An den Anfang scrollen