Überspringen zu Hauptinhalt

Modellprojekte zur Entwicklung zukunftsweisender Clusterkonzepte und neuartiger Geschäftsmodelle im Rahmen des Programms „go-cluster“ (06.04.2021-31.05.2021)

Die Entwicklung und der Aufbau von nachhaltigen, dynamischen Cluster-Strukturen ist seit geraumer Zeit ein maßgeblicher Teil der deutschen Innovationspolitik des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Trotz dieses hohen Bedeutungsgrades gab es jedoch lange Zeit keine direkte Möglichkeit der Projektförderung für Clustermanagement-Organisationen. Dies wird mit einer neuen Förderbekanntmachung geändert.

Mit dieser neuen Förderung will das BMWi vor allem Modellprojekte unterschiedlicher Innovationscluster fördern. Hierbei wird sich vorerst auf drei Förderschwerpunkte konzentriert:

  • Strategisches Innovations- und Zukunftsmanagement
  • Neue Geschäfts- und Erlösmodelle
  • Neue Clusterservices: Themenoffener Förderkontext

Antrags- und förderberechtigt ist diejenige juristische Person, welche das Innovationscluster leitet. Des Weiteren muss ein Nachweis über eine Mitgliedschaft im Programm „glo-cluster“ vorgelegt werden können.

Fördermittel: Zuschuss bis zu 50 %, maximal 100.000 € pro Projekt

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

An den Anfang scrollen