Überspringen zu Hauptinhalt

Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung (InnoVET) (17.01.2019 – 30.06.2025)

Bund / Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt Maßnahmen, die in Innovations-Clustern initiiert werden und zu einer exzellenten Berufsbildung beitragen. Gefördert werden Einzel- und Verbundprojekte von regionalen und/oder branchenspezifischen Akteuren, die in Zusammenarbeit innovative Aus- und Weiterbildungsangebote entwickeln und erproben.

Die Förderung erfolgt in zwei Phasen:

  • Konzeptphase: Ausarbeitung eines Ideenkonzeptes,
  • Erprobungs- und Umsetzungsphase zur Umsetzung des ausgearbeiteten Projektkonzeptes.

Die Höhe jeweils verfügbaren Zuschusses beträgt

  • für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft i.d.R. – je nach Anwendungsnähe des Vorhabens – bis zu 50% der förderfähigen Kosten,
  • für Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen bis zu 100% der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal jedoch 100.000 EUR für die Konzeptphase von bis zu sechs Monaten. Für die Erprobungs- und Umsetzungsphase richtet sich die Höhe im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel nach den vorhabenbezogenen zusätzlichen Personal- und Sachausgaben für eine Projektlaufzeit von bis zu 48 Monaten.
  • Bei nichtwirtschaftlichen Forschungsvorhaben an Hochschulen und Universitätskliniken wird zusätzlich zu den zuwendungsfähigen Ausgaben eine Projektpauschale in Höhe von 20% gewährt.

Das Antragsverfahren ist zweistufig. Förderanträge für die Konzeptphase können bis spätestens 26. April 2019 bei, Projektträger eingereicht werden.

An den Anfang scrollen