Überspringen zu Hauptinhalt
+49 821-455485-0 info@subventa.eu

Waldklimafonds – Erhalt und Ausbau des CO2-Minderungspotenzials von Wald und Holz sowie Anpassung der Wälder an den Klimawandel

Die Bundesministerien für Ernährung und Landwirtschaft und für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit fördern aus Mitteln des Waldklimafonds Maßnahmen zum Erhalt und Ausbau des CO 2-Minderungspotenzials von Wald und Holz sowie zur Anpassung der Wälder an den Klimawandel.

Gefördert werden Maßnahmen zu folgenden Förderschwerpunkten:

  • Anpassung der Wälder an den Klimawandel,
  • Sicherung der Kohlenstoffspeicherung und Erhöhung der CO 2-Bindung von Wäldern,
  • Erhöhung des Holzproduktspeichers sowie der CO 2-Minderung und Substitution durch Holzprodukte,
  • Forschung, Kontrolle und Beobachtung der Wirkungen des Klimawandels auf die Wälder und Waldökosysteme (Monitoring) sowie zur Steigerung des CO 2-Minderungspotenzials von Holz und zur Anpassung der Wälder und der Forstbetriebe an den Klimawandel,
  • Informations- und Kommunikationsmaßnahmen zum gezielten Wissens- und Methodentransfer.

Ziel ist es, den nationalen Klimaschutz und die Energieeffizienz zu stärken.

Art und Höhe der Fördermittel

Zuschuss – bis zu 90%.

An den Anfang scrollen
KOSTENLOSER FÖRDERMITTELCHECK
Sie benötigen Fördermittel für Ihr Unternehmen? Wir überprüfen Ihre Projektidee kostenfrei auf Förderfähigkeit!