skip to Main Content
+49 821-455485-0 info@subventa.eu

Unternehmensinvestitionen für Neugründungen und Anpassungen im Bereich Digitalisierung (DigiTrans RL M-V) (22.10.2018 – 31.12.2021)

Mecklenburg-Vorpommern / Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern (LFI)

Das Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützt Vorhaben von Startups und bestehenden Unternehmen im Bereich der Digitalisierung.

Mitfinanziert werden Einstiegs- und Umstiegsinvestitionen

  • mit dem Schwerpunkt digitaler Geschäftsmodelle oder der Umstellung von analogen auf digitale Prozesse
  • in IT-Sicherheit und Datenschutz zur Erhöhung des Digitalisierungsgrads.

Übergeordnetes Ziel ist, die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern auf dem Weg in die Digitalisierung zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich zukunftsfähig aufzustellen.

Die Höhe der Zuschüsse beträgt für dieses Förderprogramm bei kleinen Unternehmen bis zu 50%, bei mittleren Unternehmen bis zu 35% der zuwendungsfähigen Ausgaben. Die Fördermittel müssen in der Regel zwischen 8.000 und 20.000 EUR betragen, in Ausnahmefällen auch bis 100.000 EUR.

Back To Top
Sie benötigen Fördermittel für Ihr Unternehmen? Wir überprüfen Ihre Projektidee kostenfrei auf Förderfähigkeit!
KOSTENLOSER FÖRDERMITTELCHECK