skip to Main Content
+49 821-455485-0 info@subventa.eu

Projektaufruf – Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken (Stand: 09.05.2019)

Nordrhein-Westfalen / Projektträger Energie, Technologie, Nachhaltigkeit (PT ETN)

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt innovative Digitalisierungskonzepte, die den Handel vor Ort sowie die zentralen Handelsstandorte in Innenstädten und Zentren stärken und sichern.

Gefördert werden insbesondere Verbundvorhaben, die überwiegend von Einzelhändlern durchgeführt, finanziert und durch Dritte unterstützt werden. Projektideen können bspw. folgende Aspekte umfassen:

  • Maßnahmen zur Stärkung und Digitalisierung des stationären Einzelhandels vor Ort,
  • Maßnahmen mit Innovationspotenzial, die digitale Lösungen mit stationären Elementen verbinden,
  • Projekte, die Unternehmen, andere lokale Kooperationspartner und/oder Forschungseinrichtungen einbinden bzw. deren Vernetzung fördern,
  • Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität und Funktionalität der Innenstädte und Zentren,
  • Konzepte, die die besonderen Herausforderungen von urbanen Zentren oder ländlichen Räumen aufgreifen,
  • Forschungsprojekte.

Die Fördermittel werden in Form eines Zuschusses erteilt.

Der Umfang der Förderung beträgt für kleine und mittlere Unternehmen sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen bis zu 80% der projektbezogenen Ausgaben und für große Unternehmen bis zu 70% der projektbezogenen Ausgaben.

Back To Top
Sie benötigen Fördermittel für Ihr Unternehmen? Wir überprüfen Ihre Projektidee kostenfrei auf Förderfähigkeit!
KOSTENLOSER FÖRDERMITTELCHECK