Überspringen zu Hauptinhalt

PROFI-Handwerk NRW (03.09.2018 – 31.12.2022)

Nordrhein-Westfalen / Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V.

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert Maßnahmen zur Steigerung der Kompetenzen in der Unternehmensführung sowie zur Stärkung der Innovationsfähigkeit und Wachstumsorientierung in Handwerksunternehmen.

Gefördert wird die Teilnahme von Handwerksunternehmen an modularen Beratungs- und Coachingmaßnahmen in folgenden Themengebieten:

  • Entwicklung der unternehmerischen Persönlichkeit,
  • strategische Unternehmensplanung und Controlling,
  • Marktpositionierung,
  • Aufbau- und Ablauforganisation, Prozessoptimierung der Leistungserstellung,
  • Digitalisierung, Vernetzung und Reorganisation von Wertschöpfungsprozessen und
  • Personalführung und -planung, Mitarbeiterbindung, betriebliches Gesundheitsmanagement.

Die modularen Beratungs- und Coachingmaßnahmen werden durch externe Berater durchgeführt und organisatorisch von den Handwerkskammern und Landesinnungsverbänden eingerichtet bzw. angeboten. Die Höhe der Zuschüsse beträgt 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal jedoch 3.000 EUR für sechs Beratertage (maximal 500 EUR je Tagewerk)-

Diese Zuwendung kann einem Unternehmen nur einmal innerhalb von drei Jahren gewährt werden.

An den Anfang scrollen