Überspringen zu Hauptinhalt

Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Hochleistungskomponenten und optimierte Materialien für die Quantenkommunikation“ (16.08.2021-30.11.2021)

Durch die Quantenkommunikation ist es möglich, die Vertraulichkeit von sensiblen Informationen zu gewährleisten. Deswegen ist sie ein wichtiger Faktor in den IT-Sicherheitsbemühungen der Bundesregierung. Die Quantenkommunikation gewinnt gegenwärtig weltweit an Interesse, allerdings besteht noch insbesondere Verbesserungsbedarf bei der Herstellung von Materialien für die Quantenkommunikation.

Mit der neuen Richtlinie werden nun Forschungs- und Entwicklungsvorhaben unterstützt, welche die Weiterentwicklung und Herstellung von Quantenkommunikationskomponenten untersuchen. Des Weiteren können auch Designoptimierungsverfahren gefördert werden.

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft im Verbund mit Forschungseinrichtungen.

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen i.d.R. bis zu 50 %

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

An den Anfang scrollen