Überspringen zu Hauptinhalt

Aufruf zur Förderung von alternativen, klimafreundlichen Nutzfahrzeugen und dazugehöriger Tank- und Ladeinfrastruktur (16.08.2021-27.09.2021)

Während die Beschaffung und Unterhaltung von Elektroautos schon seit geraumer Zeit vom Bund gefördert wird, soll nun auch die Anschaffung von Nutzfahrzeugen mit alternativen Antrieben bezuschusst werden, um die Emissionen im Transportsektor weiter zu minieren. Mit dieser Förderung können Sie nun Zuschüsse bei der Anschaffung emissionsarmer Nutzfahrzeuge erhalten.

Hierbei wird die Anschaffung von Nutz- und Sonderfahrzeugen der EG-Fahrzeugklassen N1, N2 und N3 mit alternativen Antrieben. Förderungen können für einen Antrieb mit Batterie, Brennstoffzelle oder auch als Hybrid beantragt werden. Des Weiteren wird die Umrüstung von Diesel-LKWs mit diesem Aufruf gefördert.

Antragsberechtigt sind Unternehmen des privaten Rechts, eingetragene Vereine, kommunale Unternehmen und Körperschaften sowie Anstalten des öffentlichen Rechts.

Fördermittel: Zuschuss über 80 % der Investitionsmehrausgaben

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bild von Schwoaze auf Pixabay

An den Anfang scrollen