Überspringen zu Hauptinhalt

Förderrichtlinie „Investitionsprogramm zur Modernisierung der Produktion in der Fahrzeughersteller- und Zulieferindustrie“ im Förderrahmen „Zukunftsinvestitionen Fahrzeughersteller und Zulieferindustrie“ (2021 – 31.12.2024)

Um die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu mindern und die Zukunftsfähigkeit der deutschen Wirtschaft zu stärken, werden Investitionen in Zukunftstechnologien gefördert.

Ziel ist es, den Wandel der Fahrzeug- und Zulieferindustrie weiter voranzutreiben und Unternehmen in diesem Transformationsprozess zu unterstützen.

Gefördert werden Investitionsvorhaben der Zuliefer- und Fahrzeugindustrie in:

  • Erweiterung, bzw. Optimierung von Produktionsanlagen und –prozessen,
  • Aufbau von Unternehmenskompetenzen, wie Beratung, Mitarbeiterqualifizierung.

Antragsberechtigt sind gewerbliche Unternehmen, insbesondere KMU.

Fördermittel: Zuschuss bis zu 50 % möglich. Bei einer Verbesserung der Energieeffizienz wird einmalig ein Zuschuss bis zu 40 % gewährt.

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bild von Bruno /Germany auf Pixabay

An den Anfang scrollen