Überspringen zu Hauptinhalt

Brandenburg: Investitionsförderung in kleinen und mittleren Unternehmen des Gastgewerbes (Invest-Gast) (11.06.2021-31.12.2022)

Besonders touristische Betriebsstätten wie das Hotel- oder Gastgewerbe waren besonders schwer von den Beschränkungen infolge der Corona-Pandemie betroffen. Mit den aktuellen Lockerungen geht nun eine neue Fördermöglichkeit für diese Unternehmen einher, um eine nachhaltige und stabile Erholung der Betriebe über die Pandemie hinaus zu gewährleisten.

Mit dieser Förderung werden v.a. Investitionen zur Attraktivitätssteigerung der touristischen Betriebsstätten unterstützt, beispielsweise in Umbau, bauliche Modernisierung oder den Ausbau von Kapazitäten. Auch Investitionen in die Kostenreduktion oder in die Digitalisierung können gefördert werden.

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Gasthöfe, Restaurants, Hotels, Gaststätten, Cafés, Pensionen, Imbisstuben oder Gastronomiebereiche der Fahrgastschifffahrt.

Fördermittel: Zuschuss für KMU bis zu 80 %, max. 48.000 €

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bild von Pexels auf Pixabay

An den Anfang scrollen