Überspringen zu Hauptinhalt

Förderrichtlinie Innovative Hafentechnologien II (01.01.2021-30.06.2024)

Mit dem Förderprogramm „Innovative Hafentechnologien II“ (IHATECII) wird die Entwicklung innovativer Hafentechnologien gefördert.

Gefördert werden forschungs- und anwendungsorientierte Entwicklungsprojekte mit den Schwerpunkten:

  • technische Innovationen für den Güterumschlag,
  • Verbesserung der Lagerhaltung,
  • Konzepte für Waren- und Fahrgastströme,
  • Verbesserung der IT-Sicherheit,
  • Automatisierungsprozesse und
  • technische Innovationen zur Steigerung der Energieeffizienz.

Die Ziele der Förderung sind, den Güterumschlag, den Zu- und Ablaufverkehr und die digitale Infrastruktur zu verbessern. Außerdem sollen IT-Systeme und die IT-Sicherheit optimiert werden.

Antragsberechtigt sind gewerbliche Unternehmen, bevorzugt werden Unternehmen der Hafenwirtschaft.

Fördermittel: Zuschuss bis zu 25% für experimentelle Entwicklung, für industrielle Forschung und für Durchführbarkeitsstudien bis zu 50%.

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bildquelle: Pixabay 2018438 (lizenzfrei)

An den Anfang scrollen