Überspringen zu Hauptinhalt

Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Themenschwerpunkt „Frauen in Wissenschaft, Forschung und Innovation: Leistungen und Potenziale sichtbar machen, Sichtbarkeit strukturell verankern“ (09.10.2020-30.06.2021)

Die „Innovative Frauen im Fokus“ fördert Maßnahmen, die dazu beitragen die Repräsentation und Sichtbarkeit von Frauen zu fördern, da diese in Führungspositionen und insbesondere auch der Wissenschaft auch heute noch unterrepräsentiert sind. 

Ziel des Forschungsprojektes ist es, die Wissenschaft und Forschung geschlechtergerecht zu gestalten und auch nachhaltig eine Chancengerechtigkeit zur Teilhabe und Sichtbarkeit von Frauen zu schaffen.

Gefördert werden Maßnahmen mit Modellcharakter und Projekte, die Strukturbedingungen untersuchen.

Antragsberechtigt sind Hochschulen, Forschungseinrichtungen und kleine und mittlere Unternehmen (KMU), mit Sitz in Deutschland.

Fördermittel: Zuschuss für Hochschulen bis zu 100%, für KMU bis zu 50%.

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bildquelle: Pixabay 1979261 (lizenzfrei)

An den Anfang scrollen