Überspringen zu Hauptinhalt

Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema Industrie 4.0 – GAIA-X-Anwendungen in Wertschöpfungsnetzwerken (In GAIA-X) (02.08.2021-22.10.2021)

Bei GAIA-X handelt es sich um ein Projekt zur Entwicklung und zum Aufbau einer sicheren, vertrauenswürdigen, leistungs- und wettbewerbsfähigen Dateninfrastruktur in ganz Europa. Ziel einer neuen Förderrichtlinie ist nun, Unternehmen des Mittelstandes dabei zu unterstützen ihre vorhandenen Systeme in ein Datenökosystem nach dem Ansatz von GAIA-X zu transformieren.

Gegenstand der Förderung in dieser Richtlinie sind Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen, welche Methoden zur effizienten Entwicklung von Anwendungen für die unternehmensinternen Datenräume entwickeln. Ziel ist es hierbei auf Basis von GAIA-X mit Künstlicher Intelligenz, Maschinellem Lernen und andere Praktiken aus der Industrie 4.0 Methoden zu entwickeln, die das Wertschöpfungsnetzwerk und die Zusammenarbeit von Unternehmen stärken.

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Hochschulen und sonstige Forschungseinrichtungen.

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen bis zu 50 %

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

An den Anfang scrollen