skip to Main Content
+49 821-455485-0 info@subventa.eu

Forschungs- und Technologievorhaben der Luftfahrtindustrie in Niedersachsen (Luftfahrtförderrichtlinie) (12.04.2019 – 31.12.2022)

Niedersachsen / Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank)

Das Land Niedersachsen fördert Einzel- und Verbundvorhaben der industriellen Forschung und experimentellen Entwicklung aus dem Bereich der Luftfahrt und angrenzender Technologiefelder.

Mitfinanziert werden u.a. Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zu

  • Fertigung, Wartung und Instandsetzung,
  • Material- und Werkstoffforschung,
  • umweltverträglichem Luftverkehr,
  • Steigerung der Transportleistung,
  • Sicherheit und Passagierfreundlichkeit oder
  • effizienten Luftfahrzeugen

sowie integrierte Technologieprojekte zu folgenden Forschungsgegenständen:

  • Konfiguration und Integration auf Gesamtflugzeugebene,
  • fortschrittliche Rumpfbauweisen,
  • energieeffiziente Systeme,
  • modulare Kabinen- und Kabinenmontagekonzepte oder
  • umweltschonende und effiziente Antriebskonzepte.

Die Fördermittel erfolgen in Form eines Zuschusses. Die Höhe der Förderung beträgt bei Vorhaben der industriellen Forschung bis zu 35% und bei Vorhaben der experimentellen Entwicklung bis zu 25% der zuwendungsfähigen Ausgaben.

Der Zuschuss kann erhöht werden um

  • 10% für mittlere Unternehmen,
  • 20% für kleine Unternehmen und
  • 15% in bestimmten Fällen von wirksamer Zusammenarbeit gemäß AGVO.

Der Förderumfang für nichtwirtschaftlich tätige Forschungseinrichtungen beträgt bis zu 100% der zuwendungsfähigen Ausgaben, jedoch höchstens 2 Mio. EUR.

Back To Top
Sie benötigen Fördermittel für Ihr Unternehmen? Wir überprüfen Ihre Projektidee kostenfrei auf Förderfähigkeit!
KOSTENLOSER FÖRDERMITTELCHECK