Überspringen zu Hauptinhalt

Förderung von Projekten zum Thema „Batteriematerialien für zukünftige elektromobile, stationäre und weitere industrierelevante Anwendungen (Batterie 2020 Transfer)“ (27.07.2020-31.12.2024)

Der Einsatz erneuerbarer Energie und die Weiterentwicklung Deutschlands im Bereich der Wirtschaft und Technologie gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Nutzung von Batterien zur Speicherung von Energie ist nicht nur aus Umweltschutzgründen relevant, sondern wirkt sich zudem positiv auf den deutschen Arbeitsmarkt aus.

Ziel der Förderung ist es die Kompetenz entlang der Wertschöpfungskette der Batterie vollständig zu erhalten und die Batteriezellproduktion nachhaltig zu fördern. Hierbei spielt eine ressourcenschonende Produktion sowie Recycling und Wiederverwendung eine zentrale Rolle.

Gefördert wird die Zusammenarbeit von Unternehmen, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen und Forschungseinrichtungen, in den Bereichen der Batteriezellproduktion sowie unter anderem der Materialentwicklung.

Förderung bis zu 50 %

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bildquelle: Pixabay 1042411 (lizenzfrei)

An den Anfang scrollen