Überspringen zu Hauptinhalt
+49 821-455485-0 info@subventa.eu

Förderschwerpunkt „COVID-19-Forschung“der Bayerischen Forschungsstiftung (21.04.2020 – 30.06.2020)

Es gelten besondere Förderkonditionen:

  • Die Projektlaufzeit ist auf maximal ein Jahr begrenzt.
  • Bei Projekten mit starkem Bezug zur Grundlagenforschung ist eine Förderquote von bis zu 75% möglich.
  • Bei Vorhaben von besonderer Bedeutung kann das Zuwendungsvolumen im Einzelfall 1 Mio.€ übersteigen.
  • Für bereits laufende öffentlich geförderte Forschungsprojekte zu COVID-19 kann eine Zuwendung für begrenzte Zusatzarbeiten von maximal 50.000€ beantragt werden.
  • Für laufende Projekte gilt ein vereinfachtes Überprüfungsverfahren: Auf Zwischenberichte wird verzichtet, erforderlich ist nur ein Abschlussbericht. Die Bewilligung von Fördermitteln wird aber mit der Erwartung verbunden, dass substanzielle Erkenntnisfortschritte während der Projektlaufzeit publiziert werden.

Bis zum 30.06.2020 werden Anträge zur COVID-19-Forschung in einem verkürzten Verfahren entgegengenommen.

Art und Höhe der Fördermittel

Zuschuss bis zu 75 %

An den Anfang scrollen
KOSTENLOSER FÖRDERMITTELCHECK
Sie benötigen Fördermittel für Ihr Unternehmen? Wir überprüfen Ihre Projektidee kostenfrei auf Förderfähigkeit!