skip to Main Content
+49 821-455485-0 info@subventa.eu
Förderprogramm „Go-Digital“ 06.07.2017 – 31.12.2021

Förderprogramm „Go-Digital“ 06.07.2017 – 31.12.2021

Bund / Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt die fachliche Beratung sowie Begleitung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks bei der Umsetzung von Maßnahmen zum Auf- bzw. Ausbau der IT-Systeme.
Gefördert werden Leistungen autorisierter Beratungsunternehmen in drei Modulen:
•IT-Sicherheit,
•Internet-Marketing und
•digitalisierte Geschäftsprozesse.

Ziel ist es, KMU und Handwerk bei der Entwicklung und Realisierung von ganzheitlichen IT-Geschäftskonzepten und organisatorischen Maßnahmen in den genannten IKT-Kompetenzbereichen zu unterstützen

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses.

Die Höhe der Förderung beträgt bis zu 50% der vorhabenbezogenen Ausgaben. Für einen Beratertag des Beratungsunternehmens oder sachverständigen Dritten sind Ausgaben bis maximal 1.100 EUR förderfähig.

Das begünstigte Unternehmen wählt ein Hauptmodul, welches mindestens 51% des Beratungsschwerpunkts bildet. Im Hauptmodul sind bis zu 20 Beratertage förderfähig, einschließlich
–bis zu vier Beratertage für die „Potenzialanalyse und Grobkonzeptionierung“,
–bis zu sechs Beratertage für sachverständige Dritte in der Umsetzungsphase sowie
–zwei Beratertage für IT-Sicherheit bei den Hauptmodulen „Digitale Markterschließung“ oder „Digitalisierte Geschäftsprozesse“.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragstellung!

Quelle Bild: Shutterstock 633865388

Back To Top
Sie benötigen Fördermittel für Ihr Unternehmen? Wir überprüfen Ihre Projektidee kostenfrei auf Förderfähigkeit!
KOSTENLOSER FÖRDERMITTELCHECK