Überspringen zu Hauptinhalt

Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt vergibt stille Beteiligungen, damit die Eigenkapitalquote erhöht wird. Dadurch können Unternehmen größere Investitionen tätigen und der Verhandlungsspielraum gegenüber der Hausbank wird gestärkt.

Gesellschafter sind sowohl Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Unternehmerverbände, Banken und Versicherungen als auch das Land Sachsen-Anhalt.

Der Vorteil von stillen Beteiligungen ist, dass kein Einfluss auf die Geschäftsführung des Unternehmens genommen wird.

An den Anfang scrollen