Überspringen zu Hauptinhalt

Die Kapitalbeteiligungsgesellschaft für die mittelständische Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen gibt Unternehmen stilles Beteiligungskapital, damit deren Wachstum ermöglicht wird. Existenzgründungen, Unternehmensnachfolge und Investitionen zur Expansion / Unternehmenssicherung können durch eine Beteiligung der KBG erfolgen.

Unternehmen, die die KMU- Kriterien der EU erfüllen erhalten eine Förderungshöhe von maximal 1 Mio. EUR.

Die Vorteile aller Fördervarianten sind:

  • Liquiditätsschonend, da langfristige Finanzierung von 7 – 10 Jahre,
  • Rückzahlung i.d.R. zum Nominalwert,
  • Günstige Beteiligungsentgelte,
  • Vollumfänglich Erhaltung der unternehmerischen Freiheit,
  • Kein Stellen von Sicherheiten und
  • Verbesserung des Kreditspielraums und des Rating-Ergebnisses bei der Hausbank.
An den Anfang scrollen