Überspringen zu Hauptinhalt

Die BürgschaftsGemeinschaft Hamburg ist eine Selbsthilfeeinrichtung der Wirtschaft, damit mittelständische Unternehmen in Hamburg gefördert werden können, damit die KMU gestärkt wird. Unterstützt werden alle sinnvollen Vorhaben, wie Investitionen in Betriebserweiterungen oder Existenzgründungen.

Es werden Ausfallbürgschaften bis zu maximal 80 % der Darlehenssumme und maximal 1,25 Mio. EUR übernommen.

An den Anfang scrollen