Überspringen zu Hauptinhalt

Die Bürgschaftsbank Brandenburg ist eine Selbsthilfeeinrichtung der mittelständischen Wirtschaft in Brandenburg und war eine der ersten Bürgschaftsbanken in den neuen Bundesländern.

Die Bürgschaftsbank arbeitet eng mit der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg zusammen, indem sie mit stillen und offenen Beteiligungen die Eigenkapitalbasis mittelständischer Unternehmen stärkt.

Es werden folgenden Programme angeboten:

  • Landesbürgschaftsprogramm,
  • KapitalPlus,
  • Bürgschaft „Klassik“,
  • Bürgschaft ohne Bank,
  • Beteiligungskapital der MBG,
  • Mikromezzaninfonds Deutschland,
  • Unternehmersofortkredit und
  • Handwerkersofortkredit.
An den Anfang scrollen