skip to Main Content
+49 821-455485-0 info@subventa.eu
Förderprogramme NRW - Fördermittel-Beratung

Förderprogramme und Fördermittel in Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen (NRW), das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands, bietet viele Förderungen, unter anderem in den Bereichen Wirtschaft, Innovationen und Wohnungsbau an. Ein Schwerpunkt ist die Existenzgründung von Freiberuflern oder Gewerbetreibender,damit die Wirtschaft Nordrhein-Westfalens gestärkt werden kann. Besonders in der heutigen Zeit hat aber auch die Umwelt-, Energie- und Naturförderung hat einen hohen Stellenwert bei den angebotenen Förderungen.

Umwelt- und Energieförderung


Förderung von Innovation


Wirtschaftsförderung


Förderung von Wohnraum

  • Förderung selbst genutzten Wohnraums (Neubau/Ersterwerb)
  • Denkmalgerechte Erneuerung

Sie möchten in Nordhein-Westfalen investieren? Gerne überprüfen wir für Sie die Förderfähigkeit Ihres Unternehmens bei einem kostenlosen Fördermittelcheck!

Neuigkeiten: Fördermittelprogramme

progres.nrw – Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen – Programmbereich Emissionsarme Mobilität (01.10.2018 – 30.09.2023)

Nordrhein-Westfalen / Bezirksregierung Arnsberg Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt den Ausbau der Elektromobilität. Gefördert werden Umsetzungsberatung und -konzepte im Bereich Elektromobilität, Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge, reine batterieelektrische Fahrzeuge und Brennstoffzellenfahrzeuge, elektrische Lastenfahrräder…

weiterlesen

PROFI-Handwerk NRW (03.09.2018 – 31.12.2022)

Nordrhein-Westfalen / Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert Maßnahmen zur Steigerung der Kompetenzen in der Unternehmensführung sowie zur Stärkung der Innovationsfähigkeit und Wachstumsorientierung in Handwerksunternehmen. Gefördert wird…

weiterlesen

Weitere Informationen

Fördermittelberatung in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen werden eine große Zahl von Förderprogrammen in allen möglichen Bereichen von den unterschiedlichsten Anbietern bereit gestellt. Daher ist es für Sie als Unternehmer sowohl schwierig als auch zeitaufwendig, dass passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden. Zur Unterstützung Ihrer Suche gibt es die Fördermittelberatung in Nordrhein-Westfalen, welche Ihnen mit ihrem ausgeprägtem Wissen hilfreich zur Seite stehen.

Aber auch die Berater von Suvbenta haben hervorragende Kenntnisse zum Thema Fördermittelbratung in Nordrhein-Westfalen und beraten Sie sehr gerne.

Förderprogramme für Umwelt und Energie:

NRW.BANK.Hochwasserschutz

Die NRW.BANK fördert Investitionsvorhaben in From eines zinsgünstigen Darlehens. Gefördert werden folgende Bereiche:

  • Maßnahmen zum Hochwasserschutz, naturnaher Gewässerausbau einschließlich des jeweils erforderlichen Grunderwerbs,
  • Untersuchungen, Erhebungen und Planungen von grundsätzlicher oder überregionaler Bedeutung für die Wasserwirtschaft in Nordrhein-Westfalen sowie der sich daraus ergebende notwendige Grunderwerb,
  • Bau, Erweiterung oder Anpassung an die allgemein anerkannten Regeln der Technik; einschließlich des jeweils erforderlichen Grunderwerbs sowie die Öffentlichkeitsarbeit.
  • max. Kreditetrag: nicht festgelegt
  • Auszahlung: 100%
  • Finanzierungsanteil: 60%
  • Laufzeit: 50 JahrenNRW.BANK.Energieinfrastruktur

NRW.BANK.Energieinfrastruktur

Gefördert werden Investitionen zur Energieerzeugung, -speicherung und -verteilung in Nordrhein-Westfalen, zum Beispiel der Erwerb von Grundstücken und Gebäuden, gewerbliche Baukosten oder die Anschaffung von Maschinen usw..

  • Förderumfang: bis zu 100% der förderfähigen Investitionskosten
  • Kreditbetrag: zw. 250.000 EUR und 150 Mio. EUR
  • Laufzeit: zw. 3 und 30 Jahren
  • Auszahlung: 100%

NRW.BANK.Effizientkredit

Es werden Investitionsvorhaben, mit dem Einsatz moderner, produktionsintegrierter Verfahren in der Produktion, mit langfristigem Erfolg gefördert, die eine dauerhafte Steigerung der Energie- oder Ressourceneffizienz zu Folge haben. Projekte mit geringeren Effizienzsteigerungen sind auf Basis eines zertifizierten Verfahrens zur Schonung der Umwelt ebenfalls förderfähig.

  • Finanzierungsanteil: bis zu 100% der förderfähigen Ausgaben
  • Kreditbetrag: zw. 25.000 EUR und 5 Mio. EUR
  • Laufzeit: zw. 4 und 10 Jahre
  • Auszahlung: 100%

Förderprogramme für Innovation:

NRW.BANK.Elektromobilität

Gefördert werden Forschungs- und Entwicklungsvorhaben von mittelständischen und komunalen Unternehmen, die in den Themenfeldern Batterietechnik, Fahrzeugtechnik sowie Infrastruktur und Netze des „Masterplan Elektromobilität Nordrhein-Westfalen“ integriert sind. Des Weiteren ist auch der Auf- und Ausbau von Ladestationen, die Anschaffung von Elektromobilen zu Demonstrationszwecken sowie der Erwerb von Flotten von Elektromobilen förderbar.

  • Finanzierungsanteil: bis zu 100% der förderfähigen Ausgaben
  • Kreditbetrag: zw. 25.000 EUR und 5 Mio. EUR
  • Laufzeit: zw. 4 und 10 Jahre
  • Auszahlung: 100%

Forschung, Innovation und Technologie (FIT)

Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Nordrhein-Westfalen zur Förderung von:

  • Vorhaben im Bereich der Grundlagenforschung, der industriellen Forschung und der experimentellen Entwicklung,
  • technischen Studien zur Durchführbarkeit von Vorhaben,
  • Vorhaben zur Prozess- und Betriebsinnovation im Dienstleistungssektor,
  • Vorhaben von Innovationskernen,
  • usw.

Die Förderung erfolgt über einen nicht rückzahlbaren Zuschuss, wobei die Höhe des jeweiligen Zuschusses von der Art des Projektes und der Größe des Antragstellers abhängig ist.

NRW.BANK.Innovationskredit

Zusammen mit der KfW Bankengruppe werden zinsverbilligte Darlehen für Innovationen bereitgestellt.

  • Finanzierungsanteil: bis zu 100% der förderfähigen Ausgaben
  • Kreditbetrag: zw. 25.000 EUR und 10 Mio. EUR
  • Laufzeit: 5 oder 10 Jahre
  • Auszahlung: 100%

Förderung der Wirtschaft:

NRW.BANK.Venture Fonds

Durch den Venture Fonds soll das Eigenlkapital der Unternehmen gestärkt werden und ein weiteres Wachstum und Beschäftigungspotential geschaffen werden. Somit werden Unternehmen mit hohem Wachstumspotential Eigenkapital zur Verfügung gestellt.

  • Bereitstellung des Eigenkapitals durch direkte Minderheitsbeteiligung
  • Maximalbetrag: bis 5 Mio. EUR
  • Beteiligungsdauer: 3 bis 7 Jahre

Quelle Bilder Shutterstock:
191175416

Back To Top
Sie benötigen Fördermittel für Ihr Unternehmen? Wir überprüfen Ihre Projektidee kostenfrei auf Förderfähigkeit!
KOSTENLOSER FÖRDERMITTELCHECK