Überspringen zu Hauptinhalt

EFRE NRW – Klimaschutzwettbewerb EnergieSystemWandel.NRW (Stand: 09.04.2018)

Nordrhein-Westfalen / LeitmarktAgentur.NRW

Das Land Nordrhein-Westfalen führt im Rahmen des Programms EFRE.NRW Wachstum und Beschäftigung 2014-2020 Wettbewerbe zur Auswahl qualitativ hochwertiger, innovativer Fördervorhaben durch.

Mit dem Wettbewerb “EnergieSystemWandel.NRW” werden Vorhaben unterstützt, die durch innovative Technologien zur Verringerung der CO2-Emissionen in verschiedenen Sektoren der Energiesysteme und in verschiedenen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen beitragen.

Gefördert werden können z.B. Vorhaben, die sich entlang der Wertschöpfungskette von der umsetzungsorientierten Forschung und Entwicklung bis hin zur vorwettbewerblichen Erprobung in Pilot- und Demonstrationsanlagen in den drei folgenden Förderschwerpunkten bewegen:

  • Ausbau und Steigerung der Nutzung Erneuerbarer Energien,
  • Pilot- und Modellvorhaben zur Stabilisierung der Stromnetze,
  • Steigerung der Energieeffizienz in Unternehmen.

Die Fördermittel werden in Form eines Zuschusses erteilt.

Der genaue Förderumfang ist abhängig von Art und Größe des Antragstellers sowie Art und Umfang des Vorhabens und ergibt sich aus den anzuwendenden Richtlinien.

Das Verfahren ist zweistufig. Projektskizzen können bis zum 12. Juli 2018 (16.00 Uhr) und 17. Dezember 2018 eingereicht werden.

An den Anfang scrollen