Überspringen zu Hauptinhalt

Schleswig-Holstein: Digitalisierung in kleinen Unternehmen (DigiBonus III) (20.07.2021-30.06.2023)

Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie wurde die Dringlichkeit an Investitionen in digitale Technik und die Digitalisierung von Unternehmen deutlich. Aufgrund dessen sollen in Schleswig-Holstein, mithilfe des neuen Digitalisierungsprogramms DigiBonus III, insbesondere KMU bei der Digitalisierung ihrer Unternehmensprozesse unterstützt werden. Zusätzlich wird durch die Förderung die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der KMUs gestärkt.

Daher werden nun Vorhaben gefördert, die folgende Schwerpunkte adressieren und Investitionen in Hard- und Software einschließlich derer notwendigen Dienstleistungen beinhalten:

  • Digitalisierung von Prozessen
  • Digitalisierung von Verfahren & Produkten
  • Verbesserung der IT-Sicherheit und digitaler Geschäftsmodelle

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Angehörige der freien Berufe mit maximalen 20 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen bis zu 50 %

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bild von StartupStockPhotos auf Pixabay

An den Anfang scrollen