Überspringen zu Hauptinhalt

Förderung von Projekten im Rahmen der Initiative zur Digitalisierung der Materialforschung in Deutschland (MaterialDigital 2) (23.03.2021 – 01.07.2021)

Um die Effizienz der Material- und Produktentwicklung in Deutschland zu steigern, so Entwicklungszeiten zu verkürzen und die Qualität der Ergebnisse zu verbessern, unterstützt das Förderprogramm die Materialforschung, -entwicklung und -herstellung sowie die Verarbeitung.

Ziel ist die Erforschung neuer oder die signifikante Verbesserung bestehender Materialien und deren Be-/Verarbeitungsprozesse unter Zuhilfenahme innovativer digitaler Methoden. Die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen soll gewährleistet werden. Voraussetzung für eine Förderung ist eine aktive Industriebeteiligung, damit der Transfer digitalisierter Materialanwendungen in konkreten Anwendungen forciert werden kann.

Antragsberechtigt sind Unternehmen sowie Hochschulen und außeruniversitäre Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen.

Fördermittel: Zuschuss bis zu 50 %

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bild von Thank you for your support Donations welcome to support auf Pixabay

An den Anfang scrollen