Überspringen zu Hauptinhalt

Förderrichtlinie zur Dekarbonisierung in der Industrie – Förderung von Forschungs-, Entwicklungs- und Investitionsprojekten mit dem Ziel der Treibhausgasneutralität im Industriesektor (01.01.2021 – 30.06.2024)

Um das Ziel der Treibhausgasneutralität bis 2050 zu erreichen wurde unter anderem ein nationales Förderprogramm zur Dekarbonisierung in der Industrie beschlossen.

Gefördert wird die Forschung, Entwicklung und Umsetzung von:

  • Treibhausgasneutralen/–armen Herstellungsverfahren,
  • die Umstellung von fossilen auf strombasierte Verfahren,
  • Produktionsverfahren und Verfahrenskombinationen,
  • Brückentechnologien.

Antragsberechtigt sind Unternehmen. Auch Hochschulen und Forschungseinrichtungen können als Projektpartner eines Unternehmens gefördert werden.

Fördermittel: Zuschuss für industrielle Forschung bis zu 70%, für experimentelle Entwicklung bis zu 45% und 70% für Durchführbarkeitsstudien.

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bildquelle: Pixabay 4090283 (lizenzfrei)

An den Anfang scrollen