Überspringen zu Hauptinhalt

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung fördert den Hausbau im sogenannten Plus-Energie-Standard. Zur Umsetzung standen allein im Jahre 2012 etwa 12 Millionen Euro zur Verfügung. Speziell richtet sich das Förderprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, BMVBS, an Bauherren, die erheblich mehr an Energie produzieren, als sie verbrauchen.

Die Förderung verfolgt das Ziel, diesen Energiehausstandard weiterzuentwickeln, wobei die Ergebnisse von jedermann frei zu verwerten sind. Beim Förderprogramm Bau und Stadtentwicklung BMVBS können bis zu 100 Prozent der Kosten gefördert werden. Eingeschlossen in das Förderprogramm Bau und Stadtentwicklung BMVBS sind beispielsweise Einbau und Planung der erforderlichen Messtechnik.
An den Anfang scrollen