Überspringen zu Hauptinhalt

Berliner Startup-Stipendium (01.04.2018 – 30.06.2023)

Berlin / Europäisches Fördermanagement GmbH (EFG), Weißensee Kunsthochschule Berlin

Das Land Berlin fördert mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) innovative Startups im Rahmen von Gründerwerkstätten und ähnlichen Formaten. Förderfähig sind Vorhaben von Gründerzentren und Inkubatoren, z.B. an Hochschulen, in Forschungseinrichtungen und in Unternehmen mit Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkt.

Die Teilnehmer werden im Zuge von Wettbewerbsverfahren der Projektträger ausgewählt und über einen Zeitraum von sechs Monaten bis zu einem Jahr durch Coaching, Qualifizierung und Stipendien unterstützt. Im Rahmen von Teams von Hochschulabsolventen sollen die betreffenden Produkte und Dienstleistungen bis zur Marktreife entwickelt werden.

Die Fördermittel erfolgen im Rahmen dieses Förderprogrammes in Form von Zuschüssen. Die ausgewählten Bewerber erhalten demnach Stipendien von bis zu 2.000 EUR pro Monat, für die Dauer von sechs bis zwölf Monaten.

An den Anfang scrollen