Überspringen zu Hauptinhalt

Fördermittelberatung für Ihren Erfolg

Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung und Kompetenz unserer Experten in der Fördermittelberatung. Durch regelmäßige Schulungen sind wir stets auf dem neuesten Stand zu aktuellen Förderthemen und -richtlinien. Wir helfen Ihnen, den Durchblick im Fördermitteldschungel zu behalten, und erstellen einen individuell auf Sie zugeschnittenen Förderplan. Unsere Fördermittelberater stehen Ihnen von Anfang bis zum Ende des Projekts und darüber hinaus zur Seite.

Ihre Vorteile: professionelle Fördermittelberatung

  • Unabhängige Unternehmensberatung zu Förderungen & Zuschüssen
  • Professionelle Unterstützung
  • Erfahrenes Team von Fördermittelberatern aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Fachgebieten mit einschlägigem Branchenwissen
  • Umfassende Betreuung vor, während & nach dem Fördermittelantrag
  • Erfolgsorientierte Vergütung

Beratung & Betreuung des gesamten Fördermittelprozesses

Zu einer erfolgreichen Fördermittelberatung gehört für uns nicht nur ein umfassendes Verständnis Ihres Unternehmens, sondern auch zielgenaues Wissen über den Umfang und die strategische Umsetzung Ihres Projektes. Unsere Leistungen umfassen nicht nur die Recherche von Fördermittelangeboten. In persönlicher Zusammenarbeit mit Ihnen erreichen wir zudem eine kreative und strategische Ausgestaltung des Fördermittelprozesses und zeigen Ihnen hierbei Optimierungspotenziale auf. Wir stehen Ihnen in allen Projektschritten, von der Fördermitteleinschätzung über Gespräche mit den Förderstellen bis hin zur Nachbetreuung (z. B. Dokumentationspflichten) Ihres Innovations- oder Investitionsvorhabens zur Seite.

Branchenkompetenz für effiziente Fördermittelberatung

In unserem Fördermittelberater-Team stehen Ihnen kompetente und erfahrene Experten aus den verschiedensten wissenschaftlichen Fachgebieten zur Verfügung. Unsere bisherigen Projekten ließen uns Erfahrungen bei der Förderung von Branchen wie Gesundheit, Tourismus, Gastronomie, IKT, Technologie, Umwelt und Verkehr sammeln. Eventuell eignen sich für Ihr Unternehmen und Ihr Investitionsvorhaben Förderprogramme aus ganz anderen Branchen. Ihre Subventa Berater zeigen Ihnen alle branchenübergreifenden Möglichkeiten auf.

Wir betreiben Fördermittelberatung in diesen Förderbereichen:

  • Wachstum: Eine Wachstumsfinanzierung unterstützt Unternehmen bei Investitionen in Produktionsmittel oder Baumaßnahmen.
  • Umweltschutz: Mit diesen Fördermitteln können Unternehmen Umweltschutz und Nachhaltigkeit fördern.
  • Innovation: Die Förderung von Innovationen hilft Ihrem Unternehmen, wettbewerbsfähig zu bleiben.
  • Digitalisierung: Papierloses Büro oder Automatisierung der Angebotsprozesse sind einige Einsatzgebiete der Förderung für Digitalisierung.

Ablauf der Fördermittelberatung

Mithilfe unseres kurzen Fragebogens beschreiben Sie uns grob Ihr Projekt. Unsere Fördermittelberater prüfen, ob Ihr Projekt förderfähig ist und kommen so schnell wie möglich auf Sie zurück. Falls Sie im Vorfeld Fragen haben oder Hilfe beim Ausfüllen des Anfrageformulars benötigen, rufen Sie uns gerne unter 0821-455 485-0 an.
Natürlich können Sie uns auch eine E-Mail mit Ihren Fragen schreiben – wir rufen Sie gerne zurück.

Zuschüsse und Fördermittel für Unternehmen: Welche Förderung ist möglich?

SUBVENTA ist Ihr direkter Weg zu staatlichen Förderungen. Wir sind Ihr optimaler Fördermittelberater und unterstützen Sie bei der Beschaffung von Liquidität.

Fördermittelberatung: Welches Fördermittel ist das richtige für Ihr Unternehmen?

In vielen Wirtschaftsbereichen Deutschlands werden unterschiedliche Fördermittelarten angeboten. Diese erfolgen als Zuschüsse, Darlehen, öffentliche Beteiligungen oder Bürgschaften.

Staatliche Zuschüsse für Ihre Projekte

Zuschüsse müssen, im Gegensatz zu anderen Fördermittelarten, bei ordnungsgemäßer Verwendung nicht zurückgezahlt werden.

Mit der Forschungszulage können Sie einen Teil Ihrer Kosten für Forschung und Entwicklung mit der Steuerlast Ihres Unternehmens verrechnen.

Ein Darlehen kann mit anderen Fördermittelarten kombiniert werden und zeichnet sich durch günstige Zinskonditionen aus.

Öffentliche Beteiligungen, stille und offene, erhöhen die Eigenkapitalquote und dienen der weiteren Kapitalbeschaffung.

Bei einer Bürgschaft treten öffentliche Institutionen als Bürgen zur Absicherung des Finanzierungsvorhabens ein.

An den Anfang scrollen