skip to Main Content
+49 821-455485-0 info@subventa.eu
Fördermittel Bayern

Fördermittel für den Freistaat Bayern

Das Bundesland Bayern zählt zu den wirtschaftlich stärksten Regionen in Europa und hat zudem die geringste Arbeitslosenquote in Deutschland zu verzeichnen. Damit der Freistaat seine Wirtschaftlichkeit aufrechterhalten kann, bieten sich Förderprogramme besonders in der Wirtschaft und im Wohnungsbau an. Das flächengrößte Bundesland Bayern bietet eine sehr attraktive Fördermittellandschaft in unterschiedlichen förderfähigen Bereichen, insbesondere die Energie-, Mittelstands-, Technologie- und Tourismusförderung. Auch die Umweltförderung hat einen hohen Stellenwert, damit die schöne Natur Bayerns erhalten bleibt.

Umwelt- und Energieförderung


Förderung von Innovation


Wirtschaftsförderung


Förderung von Wohnraum

Sie möchten in Bayern investieren? Gerne überprüfen wir für Sie die Förderfähigkeit Ihres Unternehmens bei einem kostenlosen Fördermittelcheck!

Neuigkeiten: Fördermittelprogramme

Förderung digitaler Spiele (01.01.2018 – 31.12.2020)

Bayern / FilmFernsehFonds Bayern (FFF) Der Freistaat Bayern unterstützt die Entwicklung qualitativ hochwertiger, kulturell oder pädagogisch bedeutsamer digitaler Spiele und innovativer, interaktiver Medienprojekte mit Spielecharakter. Mitfinanziert werden Vorhaben in folgenden…

read more

Weitere Informationen

Fördermittelberatung Bayern

Im Freistaat Bayern werden zahlreiche Förderprogramme angeboten. Das Förderangebot steht sowohl Existenzgründern, klassischen Familienbetrieben, innovativen Hightech-Startups als auch etablierten Mittelständlern aus allen Branchen zur Verfügung. Damit Sie für Ihr Unternehmen das passende Fördermittel finden, ist die Fördermittelberatung in Bayern hervorragend ausgeprägt. Eine gute Fördermittelberatung ist aus dem Grund wichtig, da die Fördermitelberater das optimalste Förderprogramm aus der Vielzahl der Förderangebote für Sie heraus filtern.
Die Berater von Subventa haben auf dem Gebiet der Fördermittelberatung in Bayern ausgezeichnetes Know-How und informieren Sie sehr gerne über die in fragekommenden Fördermittel für Ihr Vorhaben.
Förderprogramme für Umwelt und Energie:

Energieförderung

Der Freistaat Bayern hat das Ziel, bis zum Jahr 2021 den Anteil der erneuerbaren Energie am Stromverbrauch auf 50% und am Endenergieverbrauch auf 20% zu steigern. Gleichzeitig sollen die CO2-Emissionen gesenkt werden.

Das so genannte Bayerische Energiekonzept setzt zur Erreichung dieser Ziele stark auf die Zusammenarbeit mit bayerischen Unternehmen. Zu den wichtigsten Förderprogrammen gehören:

  • Alte Lasten – Neue Energien (ALNE): Photovoltaikanlagen
  • BayINVENT: Innovative Energietechnologie und Energieeffizienz: Innovative Energietechnologien
  • BUBAP: Umweltberatungs- und Auditprogramm: Umweltprüfungen durch externe Umweltberater
  • Investivkredit Energie: Energieeffiziente Maschinen/Anlagen u.A.
  • Ökokredit (ÖK 5): Umweltschutzinvestitionen

Förderprogramme für Innovation:

Technologieförderung

Als wichtigstes Technologieförderprogramm in Bayern fördert das Bayerische Programm zur Förderung technologieorientierter Unternehmensgründungen (BayTOU) Gründungen von Unternehmen, die in innovativen technologieorientierten Bereichen agieren.
Das Bayerische Technologieförderungprogramm BayTP hat das Ziel, Unternehmen bei technologisch und wirtschaftlich riskanten Produkt(weiter)entwicklungen zu unterstützen.

Tourismus

Die LfA Förderbank unterstützt Innovationen im regionalen Tourismus bereits in der Gründungsphase oder durch Kredite als Wachstumshilfe.
Das Programm Förderung von öffentlichen touristischen Infrastruktureinrichtungen (RÖFE) richtet sich an kommunale Einrichtungen wie z.B. Tourismusämter, Kureinrichtungen, Veranstaltungszentren, Hallenbäder oder Kongresszentren.

Förderprogramme für die Wirtschaft:

Regionalförderung

Zur Sicherung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit und zur Sicherung von Arbeitsplätzen stehen verschiedene Regionalfördermittel zur Verfügung. Im Fokus steht hierbei für alle Bundesländer das Programm Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ GRW, das eine Zusammenarbeit von Bund und Ländern zur Stärkung regionaler Weiterentwicklungen unterstützt.

Des Weiteren werden die Industrie, das Handwerk, Tourismus und Dienstleister in Bayern durch das durch Landesmittel finanzierte Programm BRF: Bayerisches Regionales Förderprogramm für die gewerbliche Wirtschaft gefördert.

Mittelstandsförderung

Das Mittelstandskreditprogramm MKP wendet sich speziell an den Mittelstand in Bayern und stellt KMUs und Existenzgründern durch Mittel der LfA Förderbank Bayern zinsverbilligte Darlehen zur Verfügung.
Förderprogramme für den Wohnungsbau:

Wohnraumförderung

Ziel der Wohnungsbauförderung des Freistaates Bayern ist es, das Angebot an preisgünstigem Wohnraum zu erhöhen. Dabei soll nicht nur der Wohnungsbau in den Großstädten sonder auch in den ländlichen Regionen unterstützt werden. Gegenstand der Förderung ist sowohl der Bau von Wohneigentum und Modernisierung von Mietwohnungen als auch der Bau von Studentenwohnheime und behindertengerechte Wohnmöglichkeiten.
Einen kleinen Überblick über die staatliche Wohnraumförderung in Bayern finden Sie in der „Übersicht über die Wohnraumförderung in Bayern

Quelle Bilder Shutterstock:
107513453

Back To Top
Sie benötigen Fördermittel für Ihr Unternehmen? Wir überprüfen Ihre Projektidee kostenfrei auf Förderfähigkeit!
KOSTENLOSER FÖRDERMITTELCHECK